Unsere Preise

Was kosten Pflege und Betreuung in unseren Einrichtungen?

In den Pflegeeinrichtungen, in denen Sie dauerhaft leben können, erhöhen sich mit steigendem Pflegegrad sowohl die monatlichen Gesamtkosten  als auch die Leistungen der Pflegeversicherung. Im Ergebnis sind in den Pflegegraden 2 bis 5 nach Abzug der Pflegekassenleistungen die vom Bewohner selbst zu tragenden Kostenanteile unabhängig vom Pflegegrad. Das bedeutet: Egal, ob Sie Pflegegrad 2, 3, 4 oder 5  haben, die Anteile an den Heimkosten, die Sie z.B. aus Ihrer Rente zu zahlen haben, sind gleich hoch.

In unserer Kurzzeitpflegeeinrichtung sind die täglichen Kosten über alle Pflegegrade gleich hoch. In unseren Tagespflegeinrichtungen unterscheiden sich die Tagessätze je nach Pflegegrad geringfügig voneinander.

Für nähere Informationen zur jeweiligen Einrichtung klicken Sie mit der Maus über den entsprechenden Einrichtungsnamen.

Pflegewohnzentrum Wuhlepark

Preise:

Leistungen: 

  • Besondere Betreuung von Demenzkranken
  • Verhinderungspflege
  • Integrierte medizinische Versorgung durch Hausärzte

Weitere Informationen über das Pflegewohnzentrum Wuhlepark


Wohnpark am Cecilienplatz

Preise:

Leistungen:

  • Pflege von chronisch psychisch Kranken
  • Verhinderungspflege
  • Integrierte medizinische Versorgung durch Hausärzte

Weitere Informationen über den Wohnpark am Cecilienplatz


Wohnpark am Rohrpfuhl

Preise:

Leistungen:

  • Vollstationäre Pflege und Betreuung in Hausgemeinschaften
  • Integrierte medizinische Versorgung durch Hausärzte
  • Normalität und von zu Hause Gewohntes bestimmen den Alltag bei uns
  • Bolle, unser Haus- und Therapiehund, holt sich gerne die eine oder andere Streicheleinheit

Weiter Informationen über den Wohnpark am Rohrpfuhl


Haus am Beerenpfuhl

Preise:

Leistungen:

  • Pflege und Betreuung in allen Pflegestufen

Weitere Informationen über das Haus am Beerenpfuhl