Das sagen unsere Bewohner und ihre Angehörigen


Gereimtes Dankeschön

Sehr geehrte Frau Klimpel,
es erleichtert ungemein,
fühlt man sich nicht ganz allein,
sondern immer wieder weiß,
jemand hilft mit großem Fleiß.
Ist, wie jetzt, Gelegenheit,
sagt man gern von Zeit zu Zeit:
Danke diesem guten Geist,
der da „Ambulantes Pflegeteam Berliner Spatzen“ heißt.

Andrea Subke, Angehörigenvertreterin Wohngemeinschaft 3 und Tochter (Haus am Beerenpfuhl)


Dankeschön

Sehr geehrte Frau Ladewig!

ich möchte mich bei Ihnen, bei Frau Winter und dem gesamten Team der Tagespflege „Evergreen“ bedanken will. Sie wissen ja, seit Anfang Mai 2016 ist mein Mann Besucher der Tagespflege.

Seine Anfangsskepsis – ein bisschen auch meine – ist längst verschwunden, er kommt gerne zu Ihnen. Das liegt sicher nur daran, dass alle Mitarbeiter der Einrichtung immer freundlich und zugewandt sind, immer hilfsbereit, fröhlich und nie drängeln.

Dafür sage ich Ihnen, auch im Namen unserer Töchter, sehr herzlich danke.

Herzlich, Ihre Marlies Zillmann und Töchter


Danksagung

Liebes Team vom Wohnbereich 6/2!

Wenn man auf liebe Menschen trifft und sieht, dass man nicht allein ist, dann kommt die Hoffnung wieder und das Leben geht wieder weiter. Wir beide haben das sehr gebraucht und danken Ihnen allen!