Besucherregelungen

Unsere neuen Besucherregelungen und unsere Teststrategie

Liebe Angehörige!

Der harte Lockdown wird fortgesetzt und angesichts weiter steigender Infektionszahlen und Ausbrüchen verschärft.

Das macht sich auch in den Besucherregelungen bemerkbar, die wir entsprechend der Verordnung des Senats von Berlin umsetzen müssen.

Besuche sind dennoch unter bestimmten Voraussetzungen grundsätzlich möglich, müssen jedoch vorher angemeldet werden. Bei der Terminplanung beachten wir die Kapazitätsgrenzen in personeller und räumlicher Hinsicht sowie die aktuellen Entwicklungen.

Bei Auftreten einer einzelnen nachgewiesenen Infektion eines Mitarbeiters oder Bewohners ist insere jeweilige Einrichtungsleitung angewiesen, das Haus für eine Woche für den Besucherverkehr zu schließen. Weitere Teil-Schließungen in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt können folgen.

  • Der Besuch von Sterbenden und Schwerstkranken ist nicht eingeschränkt.
  • Menschen mit einer diagnostizierten Demenz können trotz Schließung für Besucherverkehr täglich eine Stunde von einer ausgewählten nahestenden Person Besuch erhalten.
  • Professionelle Dienstleister wie Therapeuten, rechtliche Betreuer, Podologen, Ärzte doer Seelsorger können weiter die Einrichtung betreten.

Selbstverständlich gelten auch bei diesen Besuchen die Hygieneregeln.

Was bedeutet das in der Praxis für Sie, wenn Sie einen bei uns wohnenden Angehörigen besuchen möchten:

Es ist ein einstündiger Besuch von einer Person pro Tag gestattet.

Voraussetzung für Ihren Besuch ist das Vorliegen eines negativen Testergebnisses auf das Coronavirus:
entweder

  • ein  PoC-Antigen-Test vom gleichen Tag oder
  • ein  PCR-Test nicht älter als 24 Stunden.

Organisation eines Besuchs

1. Planen Sie nur dann einen Besuch, wenn weder Sie noch Haushaltsangehörige Symptome zeigen, die möglicherweise von einer Corona-Infektion herrühren.

2. Melden Sie sich an und vereinbaren einen Termin.

3. Im Rahmen der Terminvergabe werden Sie informiert

  • ob auf Grund der aktuellen Infektionslage die Besuchsmöglichkeiten eingeschärnkt sind und
  • über Möglichkeiten zur Durchführung eines PoC-Antigen-Tests vor Ort. bzw. kostenfrei an eienr anderen Stelle.

4. Im Rahmen der Terminvergabe werden Sie informiert

  • über Möglichkeiten zur Durchführung eines PoC-Antigen-Tests vor Ort und
  • ob auf der Grundlage von Quarantäne-Bestimmungen die Besuchsmöglichkeiten eingeschränkt sind. Die Maßnahmen werden durch das Gesundheitsamt ausgesprochen oder aufgehoben.

Für einen PoC-Test sollten Sie Zeit für die Durchführung und die Wartezeit einplanen.

Verhalten während des Besuchs

1. Tragen Sie eine FFP2-Maske (oder KN95) während des ganzen Besuchs. Setzen Sie die Maske auch nicht zu Umarmungen ab.
Falls Sie keine Maske haben, wird Ihnen eine Maske beim Besuch ausgehändigt.

2. Desinfizieren Sie die Hände im Eingangsbereich.

3. Halten Sie mindestens 1,5 Meter Abstand.

4. Lüften Sie nach und während Ihres Besuchs alle 20 Minuten für 3 Minuten.

5. Gemeinsames Kaffeetrinken in geschlossenen Räumen ist nicht möglich.

6. Sie werden verstehen, dass Sie keinen Kontakt zu anderen Bewohnern aufnehmen dürfen.

7. Befolgen Sie die spezifischen Hygienemaßnahmen jeder einzelnen Einrichtung.

8. Gerne können Sie unsere Einrichtung für gemeinsame Spaziergänge außerhalb verlassen. Von Besuchen in geschlossenen öffentlichen Orten und stark frequentierten öffentlichen Plätzen sowie der Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel wird dringendst abgeraten.

Jede Einrichtung hat ihr eigenes, von den räumlichen Gegebenheiten abhägiges Hygienekonzept entwickelt, in dem festgelegt ist, wo und wie Sie Ihren Angehörigen treffen können.

Bitte vereinbaren Sie einen Besuchstermin in der Einrichtung (Klick auf Einrichtungsnamen öffnet die Hygienerichtlinie der Einrichtung):

Gemeinsam können wir unseren Bewohnern und Mietern, Ihren Angehörigen, die Gesundheit erhalten und Nähe ermöglichen.

  • Weiterführende Information zum Schnelltest für Besucher:

Erläuterung und Einverständniserklärung zum Schnelltest für Besucher

  • Weitere Informationen des Berliner Senats:

https://www.berlin.de/corona/massnahmen/verordnung/

https://www.berlin.de/corona/massnahmen/verordnung/pflege-covid-19-verordnung-1017656.php

Stand: 15. Januar 2021