Tagespflege im Haus am Beerenpfuhl

In der Tangermünder Straße 30, 12627 Berlin bieten wir Ihnen:

Das Angebot der Tagespflege richtet sich an pflegebedürftige Menschen, die in ihrer eigenen Wohnung im umliegenden Stadtteil wohnen. Sie ist eine ergänzende Betreuungsmöglichkeit zur ambulanten und familiären Versorgung. Die Tagestrukturierung, ein positiv gestalteter Tag mit Erfolgserlebnissen, sozialen Kontakten, verschiedenen Möglichkeiten der Betätigung und Aktivierung in liebevoller Atmosphäre steht im Mittelpunkt der Tagespflege. Das hilft Ihnen dabei, trotz pflegerischen Unterstützungsbedarfen solange wie möglich in ihrer vertrauten Umgebung und ihrem Zuhause bleiben zu können. Bei Bedarf werden Sie am Morgen von einem Fahrdienst abgeholt, verbringen den Tag gemeinsam mit anderen Gästen in der Tagespflege und werden am Nachmittag vom Fahrdienst wieder nach Hause gefahren.

Sehen Sie sich unsere Einrichtung an

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin und stellen Sie Ihre Fragen an unsere Mitarbeiter direkt vor Ort:

Telefon: 030 97 99 228 117

Fax: 030 97 99 228 128

beerenpfuhl-tp(at)pflegewohnzentrum.de

Nutzen Sie bequem das Kontaktformular Tagespflege im Haus am Beerenpfuhl

Betreuungszeiten

Montag - Freitag von 07:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Der Besuch ist von einem Mal bis fünfmal in der Woche möglich! Gerne zeigen wir Ihnen unsere Einrichtung und bieten einen kostenlosen Probetag zum Kennenlernen an.

Informationen herunterladen

In diesem PDF-Dokument finden Sie Informationen zur Einrichtung, Kosten und Preise, Zimmerangaben u. v. m.:

Vorvertragliche Informationen herunterladen

Laden Sie sich unseren Einrichtungsflyer herunter.

Unsere Preise in der Tagespflege im Haus am Beerenpfuhl

PflegegradEntgelt
pro Tag mit Fahrdienst
Investitions-KostensatzGesamt-EntgeltEntgelt
pro Tag ohne Fahrdienst *
181,836,7388,5674,04
282,356,7389,0874,56
382,886,7389,6175,09
483,416,7390,1475,62
583,936,7390,6676,14

Alle Kosten in Euro (€). Gültig ab 01.01.2018
* Entgelt inkl. Investitionskostensatz.

Der Eigenanteil wird in der Regel aus dem eigenen Einkommen (z.B. Rente) finanziert. Wenn die Rente nicht ausreicht und kein weiteres Einkommen vorhanden ist, kann bei dem zuständigen Sozialhilfeträger ein Antrag auf Übernahme der Kosten oder eines Teils der Kosten gestellt werden. Hierzu beraten wir Sie gern individuell und unterstützen Sie ggf. bei der Antragstellung.

 

 

Bewertung für die Tagespflege im Haus am Beerenpfuhl ansehen

Auf der Seite des AOK-Gesundheitsnavigators können Sie die Bewertung unserer Einrichtung unter verschiedenen Kriterien einsehen:

Transparenz-Bericht für die Tagespflege im Haus am Beerenpfuhl öffnen